Zum Inhalt springen

Wie man dicke Wimpernverlängerungen repariert, die zu dick sind?

Künstliche Wimpernverlängerungen können eine großartige Möglichkeit sein, Ihren Wimpern Länge und Volumen zu verleihen, aber manchmal können sie zu weit gehen.

Wenn Sie jemals falsche Wimpernverlängerungen hatten, die zu dick waren, wissen Sie, wie frustrierend das sein kann.

Sie sehen nicht nur unnatürlich aus, sondern sorgen auch dafür, dass sich deine Augen schwer und unangenehm anfühlen.

In diesem Blogbeitrag werden wir besprechen, was dazu führt, dass falsche Wimpernverlängerungen zu dick aussehen und was Sie tun können, damit sie weniger dick aussehen.

So reparieren Sie zu dicke Wimpernverlängerungen

Was sind professionelle Wimpernverlängerungen?

Professionelle Wimpernverlängerungen sind eine beliebte Schönheitsbehandlung durch einen Wimpernstylisten, die Ihren Wimpern ein längeres und volleres Aussehen verleihen kann.

Die Extensions bestehen aus wimpernähnlichen synthetischen Materialien wie Nerz, Seide oder synthetischen Fasern und werden mit einem für die Augenpartie ungefährlichen Kleber an Ihren natürlichen Wimpern befestigt.

Die Extensions können mehrere Wochen halten und können von einem professionellen Wimperntechniker entfernt werden.

Wimpernverlängerungen sind eine ausgezeichnete Option für diejenigen, die ihre kürzeren Wimpern und ihre Fülle verbessern möchten.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Wimpernverlängerungen regelmäßig gewartet werden müssen und alle paar Wochen ausgetauscht werden sollten, um ihr Aussehen zu erhalten.

Verwenden Sie einen sanften Wimpernreiniger, der Ihre Verlängerungen nicht ruiniert.

Was sind die Risiken einer Wimpernverlängerung?

Viele Menschen genießen das Aussehen langer, üppiger Wimpern, haben aber möglicherweise nicht die Zeit oder Geduld, jeden Tag falsche Wimpern anzubringen.

Wimpernverlängerungen sind eine großartige Möglichkeit, diesen Look ohne viel Aufhebens zu erzielen.

Es gibt jedoch einige Risiken im Zusammenhang mit Wimpernverlängerungen und Ihren gesunden Wimpern, die Sie kennen sollten, bevor Sie einen Termin vereinbaren.

Das erste Risiko besteht darin, dass Ihre natürlichen Wimpern beschädigt werden und zu dauerhaftem Wimpernverlust führen können.

Wenn der Wimperntechniker die Extensions nicht richtig anbringt, könnten Ihre eigenen Wimpern ausgerissen oder gebrochen werden.

Der Kleber, der zum Anbringen der Extensions verwendet wird, kann Reizungen und Entzündungen verursachen und Ihre natürlichen Wimpern belasten.

Wenn du empfindliche Haut hast, solltest du vielleicht eine andere Methode in Betracht ziehen, um lange Wimpern zu bekommen.

Ein weiteres Risiko besteht darin, dass Sie eine Augeninfektion oder eine bakterielle Infektion entwickeln könnten.

Wenn der Techniker seine Ausrüstung nicht ordnungsgemäß reinigt und sterilisiert, besteht die Möglichkeit, dass Bakterien auf Ihre Augen übertragen werden.

Dies kann zu einer Bindehautentzündung oder anderen schweren Infektionen führen. Erkundigen Sie sich unbedingt nach den verwendeten Sterilisationsmethoden, bevor Sie einen Termin vereinbaren.

Sie möchten keinen dauerhaften Schaden riskieren, also müssen Sie sicherstellen, dass Sie alle Empfehlungen Ihres Wimperntechnikers befolgen.

Insgesamt können Wimpernverlängerungen Ihnen schöne, lange Wimpern geben, ohne dass Sie sich jeden Tag anstrengen müssen.

Allerdings gibt es, wie bei allen Schönheitsbehandlungen, einige Risiken, die Sie kennen sollten, bevor Sie sich für eine Wimpernverlängerung entscheiden.

Wie lange dauert eine Wimpernverlängerung?

Das Anbringen einer Wimpernverlängerung dauert in der Regel zwischen einer und zwei Stunden.

Während dieser Zeit werden die Wimpern Stück für Stück sorgfältig auf die Naturwimpern geklebt, um die Länge Ihrer Wimpern je nach Augenform zu erhöhen.

Länge und Dicke der klassischen Extensions werden individuell an den gewünschten Look angepasst.

Der gesamte Prozess ist im Allgemeinen ziemlich entspannend und viele Menschen stellen fest, dass sie während der Anwendung sogar einschlafen können.

Nachdem die Wimpern angebracht sind, müssen sie gebürstet und geformt werden, um sicherzustellen, dass sie optimal aussehen.

Auch wenn die Erstanwendung einige Zeit in Anspruch nehmen kann, sind die Ergebnisse es oft wert.

Bei richtiger Pflege können Wimpernverlängerungen mehrere Wochen halten und Ihnen ein atemberaubendes neues Aussehen verleihen, das nur wenig tägliche Pflege erfordert.

So reparieren Sie zu dicke Wimpernverlängerungen

Wie werden Wimpernverlängerungen angewendet? Was ist der Prozess?

Bevor einzelne Erweiterungen angewendet werden, müssen einige Schritte im Voraus berücksichtigt werden.

  • Kontaktlinsen müssen vor Beginn entfernt werden
  • Entfernen Sie alle Spuren von Augen-Make-up mit einem fusselfreien Entfernungstuch
  • Führen Sie vor dem Anbringen der Wimpern immer einen Patch-Test durch, um festzustellen, ob Sie auf den für die Wimpernverlängerungen verwendeten Wimpernkleber reagieren
  • Stellen Sie sicher, dass sich während Ihres Wimperntermins keine Ablenkungen in der Nähe befinden, da Sie sich nicht bewegen dürfen, während die Wimpern angebracht werden

So wenden Sie Wimpernverlängerungen an

  • Ihre Naturwimpern müssen gereinigt werden, um sicherzustellen, dass kein Restöl auf den Wimpern zurückbleibt, das die Wimpern brechen könnte wimpern kleben zwischen Ihren künstlichen Wimpern und Ihren natürlichen Wimpern an Ihrem Wimpernkranz.
  • Anschließend wird mit einem präzisen Applikator, ähnlich einem Wattestäbchen, ein Wimpernprimer auf die Wimpern aufgetragen. Diese Grundierung sorgt für eine bessere Haftung zwischen Ihren Wimpernverlängerungen und Ihren Augenlidern sowie für eine bessere Retention, damit sie länger an Ort und Stelle bleiben.
  • Augenschutzpflaster müssen als nächstes direkt unter den Augen auf die Augenpartie aufgetragen werden. Die Patches stellen sicher, dass die unteren Wimpern von den oberen Wimpern isoliert sind, und verhindern mögliche Verletzungen zwischen der Isolationspinzette für Wimpern und der Haut.
  • Als nächstes müssen Sie Ihre Wimpernverlängerungen kartieren lassen. Dies stellt sicher, dass Sie die natürlichste Mischung aus Wimpern und Wimperngrößen im Set haben.
  • Als nächstes folgt der Isolierungsschritt, und die meisten Wimperntechniker verwenden zwei Pinzettensätze, mit einem Satz zum Isolieren der natürlichen Wimpern und dem zweiten Satz zum Anbringen der Wimpernverlängerungen an Ihren natürlichen Wimpern.
  • Wenn Sie bereit sind, mit dem Anbringen der Wimpernverlängerung zu beginnen, tauchen Sie die Verlängerungsgruppe in den Wimpernkleber Ihrer Wahl, indem Sie die Gruppe am konischen Ende halten, und tragen Sie immer die richtige Menge Wimpernkleber auf.
  • Das Isolieren der Wimpern ist unerlässlich, wenn die Naturwimpern isoliert werden müssen, damit Sie die Verlängerung an den Naturwimpern anbringen können. Setzen Sie die Wimpernverlängerung auf die isolierte natürliche Wimper. Es wird sichergestellt, dass mehrere Wimpernverlängerungen und natürliche Wimpern nicht verkleben – lösen Sie also alle, die zusammenkleben.
  • Wenn Sie Probleme mit zusammenklebenden Wimpern haben, lösen Sie sie mit zwei Pinzetten und drücken Sie sie vorsichtig auseinander.
  • Nachdem alle Wimpern angebracht wurden, lassen Sie den Kleber auf den Wimpern vollständig trocknen. Sie können einen Super Bonder verwenden, um den Klebstoff auszuhärten, gefolgt von einem Wimpernfächer, um die Extensions an Ort und Stelle vollständig zu trocknen.

Wie kann man zu dicke Wimpernverlängerungen reparieren?

Volume Lashes Extensions werden einzeln auf Ihre Naturwimpern aufgetragen.

Daher ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Wimperntechniker darüber sprechen, wie dick Ihre Wimpernverlängerung sein soll.

Wenn sie vorher wissen, dass Ihre Verlängerung nicht zu dick und „blockig“ aussehen soll, können sie sicherstellen, dass sie den richtigen Wimpernstil für Ihre Augen auswählen.

Wenn Sie zu viele Wimpernverlängerungen aufgetragen haben und der Wimpernkünstler Ihre Augen nicht richtig kartiert hat, könnten Ihre Verlängerungen sowohl klumpig als auch dick aussehen.

Wenn dein Wimpernverlängerungen Wenn die Haare zu dick sind, können Sie in den Salon gehen, in dem Sie sie aufgetragen haben, und ihn bitten, einige der Extensions zu entfernen.

Durch die Verwendung eines Wimpernentferner-Auflösemittels können sie die Klebebänder zwischen den Extensions und Ihren Naturwimpern auflösen. So können sie etwas von der Dicke wegnehmen.

Wenn Sie zu einem Fachmann gehen, wird dies die Langlebigkeit der restlichen Wimpern nicht beeinträchtigen, aber dabei helfen, einige der Wimpernbüschel zu entfernen, um ein weniger dichtes Aussehen der Wimpern zu erzielen.

Wenn Ihre Wimpernverlängerung zu dick ist, Sie aber nicht in den Salon gehen möchten, können Sie warten, bis sie mit der Zeit ausfallen.

Im Laufe von 2-3 Wochen werden Sie natürlich einige der Wimpernbüschel-Verlängerungen zu Hause verlieren, was Ihnen das „dicke“ Aussehen nehmen könnte, das Sie nicht mögen.

So reparieren Sie dicke Wimpernverlängerungen zu Hause

Einige Wimperntechniker verwenden einen sehr leichten, natürlichen Look, während andere schwerer werden können, um einen dramatischeren Look zu erzielen.

Aber manchmal können diese Wimpern zu dick und voluminös für den gewünschten Look werden.

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, dicke Wimpernverlängerungen zu Hause mit minimalem Aufwand zu reparieren.

Das erste, was Sie tun sollten, ist, die Wimpernverlängerungen zu inspizieren und zu sehen, ob sie zu dick oder klumpig sind.

Wenn dies der Fall ist, können Sie eine Pinzette oder eine Spoolie-Bürste verwenden, um Klumpen zu entfernen und die Wimpern neu zu formen.

Sie sollten auch eine Spoolie-Bürste verwenden, um durch die Wimpern zu kämmen und sicherzustellen, dass sie natürlich an Ihrem Auge anliegen.

Als nächstes verwenden Sie Ihre Schere, um die Wimpernverlängerungen so weit zurückzuschneiden, wie Sie möchten.

Es ist wichtig, dass Sie bei diesem Schritt sehr vorsichtig vorgehen, da Sie leicht versehentlich zu viele Ihrer natürlichen Wimpern abschneiden können.

Verwenden Sie abschließend Wimpernkleber, der speziell für Wimpernverlängerungen entwickelt wurde, und tragen Sie ihn vorsichtig entlang des Wimpernkranzes auf, um die Verlängerungen zu befestigen und an Ort und Stelle zu halten.

So reparieren Sie zu dicke Wimpernverlängerungen

Wie man klumpige Wimpernverlängerungen repariert

Wenn Ihre Wimpernverlängerungen klumpig sind, könnte dies daran liegen, dass zu viel Klebstoff verwendet wurde.

Dies kann passieren, wenn der Wimpernkünstler unerfahren ist oder es eilig hat, den Job zu beenden.

In diesem Fall können Sie versuchen, einen Wimpernkamm zu verwenden, um die Wimpern zu trennen und zu verteilen.

Sie können auch versuchen, einen ölfreien Make-up-Entferner auf einem Wattepad zu verwenden und vorsichtig über die Wimpern zu gehen, um die Klebeverbindung zwischen der natürlichen Wimper und der Verlängerung aufzulösen.

Wenn Sie dies zu grob tun, verlieren Sie mehr als nur ein paar Wimpern, seien Sie also vorsichtig.

Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie jederzeit in den Salon zurückkehren und sie wiederholen lassen, und sie können den Vorgang umkehren, wenn Ihnen der dramatische Look nicht gefällt.

Warum fallen meine Wimpernverlängerungen aus?

Wimpernverlängerungen sind eine beliebte Methode, um lange, dichte Wimpern zu erzielen, ohne dass eine tägliche Mascara-Anwendung erforderlich ist.

Viele Frauen stellen jedoch fest, dass ihre Wimpernverlängerungen innerhalb weniger Wochen nach dem Auftragen herausfallen.

Es gibt mehrere Gründe, warum dies passieren kann.

Eine Möglichkeit ist, dass der Kleber, der zum Anbringen der Extensions verwendet wird, nicht mit Ihren natürlichen Wimpern kompatibel ist.

Eine andere Möglichkeit ist, dass die Extensions zu nah an der Haut angebracht wurden, wodurch sie schließlich herausfallen.

Schließlich ist es auch möglich, dass Sie einfach den natürlichen Haarausfall Ihrer eigenen Wimpern erleben.

Unabhängig vom Grund, wenn Sie feststellen, dass Ihre Wimpernverlängerungen herausfallen, ist es am besten, einen Fachmann zu konsultieren, um die beste Vorgehensweise zu bestimmen.

Zusammenfassung

Ein Problem mit zu dicken oder klumpigen Wimpernverlängerungen kann mehrere Ursachen haben. Es könnte sein, dass der verwendete Wimpernstil zu dicht für Ihre Augen war.

Der Wimpernkünstler hat Ihre natürlichen Wimpern vor dem Anbringen der Verlängerung möglicherweise nicht richtig isoliert.

Oder es wurde zu viel Klebstoff verwendet, was passieren kann, wenn der Wimpernkünstler unerfahren oder in Eile ist.

Wenn Sie eines dieser Probleme haben, gibt es Möglichkeiten, sie zu beheben.

Sie können versuchen, einen Wimpernkamm zu verwenden, um die Wimpern zu trennen und zu verteilen.

Sie können auch versuchen, einen ölfreien Make-up-Entferner auf einem Wattepad zu verwenden und vorsichtig über die Wimpern zu gehen, um die Klebeverbindung zwischen der natürlichen Wimper und der Verlängerung aufzulösen.

Wenn Sie dies zu grob tun, verlieren Sie mehr als nur ein paar Wimpern, seien Sie also vorsichtig.

Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie jederzeit in den Salon zurückkehren und Ihre dicken Wimpernverlängerungen erneuern lassen.



*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links